Was muss ich zu meiner Anmeldung mitbringen?


Zu Deiner Anmeldung brauchst Du eigentlich nichts Besonderes mitbringen. Alles, was wir von Dir benötigen, kann auch nachgereicht werden. 

Wann ist der richtige Zeitpunkt für meine Anmeldung?


Da kommt es natürlich in erster Linie darauf an wie Du Dir Deinen Fahrerlaubniserwerb so vorgestellt hast. Welchen Zeitrahmen hast Du Dir selbst gesetzt und wann möchtest Du Deinen Führerschein gern in der Hand halten?

 

Es gibt aber auch einige Daten, die berücksichtigt werden sollten:

  • Wir können "erst" ein halbes Jahr vor Erreichen des Mindestalters Deinen Antrag beim Straßenverkehrsamt stellen
  • Du kannst frühestens 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters an einer theoretischen Prüfung teilnehmen
  • Du kannst frühestens 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters an einer praktischen Prüfung teilnehmen (Fahren darfst Du natürlich trotzdem erst dann, wenn Du das Mindestalter erreicht hast)

Benötige ich Schutzkleidung?


Sobald Du eine Zweirad-Klasse anstrebst: ja! 

 

Schutzkleidung ist auf dem Motorrad (und auch Mofa/Roller) das A und O!

 

Aus folgenden Gründen stellen wir Euch KEINE Schutzkleidung zur Verfügung:

  • aus hygienischen Gründen!
  • aus sicherheitsrelevanten Gründen: Schutzkleidung muss einfach genau sitzen, damit sie ihren Zweck erfüllt. Dies könnten wir als Fahrschule nicht gewährleisten, da es viel zu viele verschiedene Größen gibt, als dass wir für jeden Fahrschüler perfekt ausgestattet wären.

Wendet Euch diesbezüglich gerne noch einmal persönlich an uns, damit Ihr genaue Informationen dazu erhaltet, worauf Ihr bei Eurer Schutzkleidung auf jeden Fall achten solltet!


Denkt dran: bei Eurer Anmeldung zu einer Zweirad-Klasse erhaltet Ihr einen Louis-Gutschein von uns!

 


Was kostet der Führerschein?


Das kann man pauschal leider nicht beantworten. Das hängt immer von der gewünschten Fahrerlaubnisklasse und natürlich vom jeweiligen Lernfortschritt des Fahrschülers ab. Genaue Preisinformationen können wir Dir natürlich in unseren Büros aushändigen. 

Darf ich eine/n Freund/in mitbringen?


Natürlich! 

Bei der Anmeldung darfst Du gern einen Freund oder eine Freundin mitbringen. Ausnahmsweise wäre das auch zu theoretischen Unterrichten möglich, spreche dies aber dann mit dem Fahrlehrer/der Fahrlehrerin vor Ort bitte ab. 

Häufig zeigen Eltern während Eurer praktischen Ausbildung auch so viel Interesse, dass sie gern einmal mitfahren möchten; dies ist ebenfalls kein Problem. Gebt Eurem Fahrlehrer/Eurer Fahrlehrerin einfach Bescheid.

Benötige ich Vorkenntnisse?


Es gibt nur wenige Klassen, für die Du Vorkenntnisse benötigst. 

Wenn Du Deinen Autoführerschein machen möchtest, benötigst Du keine. Bei Deinem Motorradführerschein ebenfalls nicht. Möchtest Du aber beispielsweise die Klasse BE erwerben, musst Du die Prüfung für die Klasse B bereits bestanden haben (natürlich kannst Du Dich aber für beide Klassen gleichzeitig bei uns anmelden!). Möchtest Du die Klasse C erwerben, musst Du bereits in Besitz der Fahrerlaubnisklasse B sein. 

Für genauere Informationen melde Dich gerne persönlich bei uns.

Wie viele Fahrstunden werde ich benötigen?


In der Regel müssen Übungsfahrten und Sonderfahrten absolviert werden. In der Regel sind es 12 Sonderfahrten. Wie viele Übungsfahrten Du benötigst, hängt ganz von Deinen Vorkenntnissen und Deinem individuellen Lernfortschritt ab. 

Für andere Fragen freuen wir uns über Deine E-Mail, Deinen Anruf oder natürlich auch über Deinen persönlichen Besuch in der Fahrschule!