Herausfordern statt Überfordern....


...das ist unser Ziel!

 

Während der praktischen Ausbildung möchten wir Dich herausfordern, aber keinesfalls überfordern. Wer überfordert ist, hat keinen Spaß! Und wer keinen Spaß hat, hat auch keinen Erfolg! Herausforderungen hingegen motivieren und machen Spaß; und nur wer Spaß am Lernen hat, macht Fortschritte!

 

Mit Hilfe ehrlicher Feedback-Gespräche zwischen Dir und Deinem Fahrlehrer, bleibt die Ausbildung für Dich transparent. Du und Dein/e Fahrlehrer/in - Ihr seid ein Team!  

 

Im Team trainiert Ihr nicht für die praktische Prüfung. Ihr trainiert für's Leben! Du sollst Dich wohl und sicher fühlen können in Deiner Fahrerrolle, die Dir viel Verantwortungsbewusstsein und Sicherheit abverlangt.

 


Was muss ich tun, damit ich Fahrstunden bekomme?

  • Melde Dich diesbezüglich einfach in einem unserer Büros. Unsere Fahrschulassistentinnen notieren Deinen Wunsch, sowie die Zeiten, zu denen Du immer Zeit für Fahrstunden hättest. Dann wird intern besprochen, welcher unserer Fahrlehrer aktuell die meiste Zeit für Dich hätte und wir melden uns bei Dir. Genaue Fahrstundentermine vereinbart immer der jeweilige Fahrlehrer selbst mit Dir!
  • Hast Du einen ganz bestimmten Fahrlehrer-Wunsch? Teile uns diesen mit und wir werden ihn sicher erfüllen können!
Fahre ich die ganze Zeit mit dem gleichen Fahrzeug?
  • Ja! Natürlich müssen auch unsere Fahrzeuge mal in die Werkstatt, sodass wir an wenigen Tagen mit Leihwagen arbeiten müssen. Ansonsten fährst Du immer auf dem gleichen Fahrzeug.
Fahre ich die ganze Zeit mit dem gleichen Fahrlehrer?
  • Ja! Außer, Du wünschst es Dir anders! 
  • Auch Fahrlehrer machen mal Urlaub.... wir versuchen Dir auf Wunsch einen anderen Fahrlehrer für diese Zeit zuzuteilen. 
Wie viele Fahrstunden bekomme ich wöchentlich? 
  • Das kann man nicht verallgemeinern. Es kommt vor allem darauf an, wie viel Zeit Du mitbringst und vor allem zu welchen Tageszeiten Du Zeit mitbringst. Wir sind 3 flexibele Fahrlehrer, sodass wir lange Wartezeiten auf Fahrstunden ausschließen können.
Wie viele Fahrstunden brauche ich?
  • Das hängt ganz von Deiner angestrebten Fahrerlaubnisklasse, Deinen Vorkenntnissen und Deinem individuellen Lernfortschritt ab.

Benötige ich Vorkenntnisse?

  • Nein, in der Regel nicht. Natürlich kannst Du bestimmte Fahrerlaubnisklassen erst anstreben, wenn Du dafür andere schon in der Tasche hast (dies ist beispielsweise bei der Klasse BE der Fall). Aber generell benötigst Du natürlich keine Vorkenntnisse; Du bist ja bei uns, um das Fahren zu lernen.
  • Einige Fahrschüler waren vor ihrer ersten Fahrstunde schon einmal auf einem Verkehrsübungsplatz. Schlimm ist das natürlich nicht, eine Empfehlung dazu sprechen wir jedoch nicht aus!